Home > Calpe > Immobilien zu verkaufen in Calpe
Spanish mobile
Tel: 626 829 330

Immobilien zu verkaufen in Calpe

Browsen Sie in unserem Angebot für in Calpe zum Verkauf stehende Villas und Apartments

Calpe ist eine geschäftige Küstenstadt mit einer schönen Vielfalt aus feinen Stränden, Bergen und sanften Berghängen, die viele Möglichkeiten zum Finden von Immobilien mit Meeresblick bieten. Der Morro-de-Toix-Berg trennt Calpe von Altea; dort befindet sich die große und bekannte Siedlung Maryvilla.

Maryvilla hat einen Zugang vom Puerto Blanco Sporthafen auf der Seite der Stadt Calpe und direkten Zugang von der N332 auf der Seite von Altea. Die Straße windet sich steil durch die Siedlung bergauf zum Aussichtspunkt auf dem Morro de Tois, der ein bevorzugter Platz für Klettern und Gleitschirmfliegen ist. Die gesamte Siedlung besteht aus Immobilien mit einem der schönsten Blicke auf das Mittelmeer. Viele Villas sind im Turm-Stil gebaut mit großen Wohnräumen mit Kaminen, Terrassen am Pool und separaten Erdgeschosswohnungen. Die Gästeapartments haben eigene Eingänge und ihre eigene überdachte Terrasse. Diese Immobilien haben Wandvertäfelungen im klassischen kastilischen Stil.

Immobilien in Maryvilla sind oft schön erneuert. Es gibt auch eine Reihe in Bau befindlicher Luxus-Villen. Oscar’s Restaurant mit seinem Pool und Tennisplatz ist ein beliebter Treffpunkt und Sie könnten das Maryvilla International Restaurant direkt daneben ausprobieren.

Zum Verkauf stehende Immobilien an der Costa Blanca

Wohnungen zu verkaufen Costa Blanca
Villen zu verkaufen Costa Blanca

Unterhalb Maryvilla, aber immer noch im Westen von Calpe, gibt es Immobilien in den Stadtteilen  La Canuta, Canuta Baja und Canuta de Ifach auf einer Reihe niedrig liegender Hügel, die gute Aussicht auf den Penon de Ifach und das Mittelmeer gewähren. Villengrundstücke reichen hier bis zu den Felsen der Küstenlinie und zum Hafen und Strand von Puerto Blanca. Immobilienpreise in Calpe hängen meist vom Meeresblick und dem Alter der Bebauung ab, wobei La Canuta von seiner hohen Lage und der Küstennähe profitiert. Die Gegend hat viele neue Villen in hoher Qualität und alle Immobilien in Canuta sind nicht mehr als fünf Fahrminuten von Zentrum Calpes entfernt.

Näher an dieser Seite der Stadt sind El Tosal und La Manzanera. El Tosal liegt auf einem Kap am Meer mit fantastischer Aussicht und vielen Grundstücken der gehobenen Klasse, die bis zum Meer hinab reichen. Manzanera liegt daneben und ist bekannt für die Roten und Grünen Türme der Manzanera Wohnanlage, die von Architekt Ricardo Bofill entworfen wurde. Dieses Bauprojekt machte auf die Immobilien von Calpe aufmerksam, wobei die auf Manzaneras Felsspitze gelegenen direkt über das Meer nach Calpe und zum Peñon de Ifach schauen. Die Apartments wurden modernisiert, aber der „Hippie-Stil“ der 1960er Jahre ist noch immer erkennbar. L a Manzanera ebenso wie Borumbot hat auch ein kleines Gebiet mit sehr exklusiven Villen.

Das Stadtzentrum von Calpe hat viele Eigentumswohnungen, wobei der obere Teil der Stadt mehr für Familien geeignete Apartments mit drei oder vier Schlafzimmern aufweist, während der untere Teil an der Küste mehr Ferienwohnungen mit einem oder zwei Schlafzimmern hat. Die Qualität ist sehr unterschiedlich, aber schlägt sich im Preis nieder. Diese Gegend bietet eine der preiswertesten Möglichkeiten zum Erwerb von Eigentum in Calpe. Wo immer Sie sich befinden, es gibt Supermärkte und andere Geschäfte in der Nähe; auch der ausgezeichnete Arenal-Bol ist nur eine kurze Strecke entfernt.

La Estacion ist Calpes Bahnhof (eine kleine Nahverkehrslinie, El Trenet, die Denia mit Alicante verbindet) und grenzt an die kleinen Siedlungen Estacion I und Estacion II, die aus einfachen älteren Anwesen bestehen. Wenn man auf dieser Straße weiterfährt, kommt man zu den großen Stadvierteln Cucarres und Oltamar am Hang des Oltamar Berges. Sowohl Cucarres als auch Oltamar bieten einen großartigen Blick auf den Peñon und das Mittelmeer und viele Luxus-Villen sind entlang den piniengesäumten Straßen verteilt.

Auf der anderen Seite des Peñon de Ifach hat Calpe zwei der schönsten Strände des Mittelmeers mit einer attraktiven Promenade gesäumt von Apartments in der ersten Reihe – viele von ihnen neu, so wie das Wahrzeichen Apolo 14 oder die Playa de Oro Gebäude. Gebäude in der zweiten Reihe haben oft auch einen ausgezeichneten Meeresblick und diese Immobilien haben alle Vorzüge der Nähe zum Strand, zur Stadt und zum lebhaften Hafen von Calpe.

Die Siedlungen von Almendros, Enchinent und Ortembach befinden sich hinter dem Salzsee Las Salinas mit seinen Flamingos und Reihern. Es ist eine ruhige Gegend mit vielen einstöckigen älteren Immobilien mit Pools und Dachterrassen. Der Marisol Park Park-Komplex  ist auch hier in Fußentfernung zum  Arenal Strand angesiedelt und besteht aus zwei oberen und zwei unteren Apartments mit einem Garten in jedem Block und einem besonders hohen Wert.

Der Bereich der Strandpromenade im östlichen Calpe, auf der rechten Seite von Calpe – Küstenstraße von Moraira, besteht aus den eleganten Siedlungen von Caleta, Calalga und Basetes mit allen Arten von alten und neuen Luxusvillen mit großartiger Aussicht. Ein Klippenpfad zieht sich entlang dieser Siedlungen und verbindet die Promenade von Calpe mit dem kleinen Sport- und Tauchhafen von Basetes. Auf der anderen Seite der Küstenstraße befinden sich die Siedlungen von Carrio, Pinos und Pinarmar, nahe der Grenze zwischen Calpe und Benissa, auf niedrigen Hängen mit kleinen gewundenen Straßen, die mit privaten Villen mit Pools und Gärten gesäumt sind.

Ein separater Stadtteil von Calpe ist über den Kreisverkehr neben dem La Plaza Einkaufszentrum zu erreichen. Die Straße führt von dort am Calpe Tennisclub vorbei zum La Casanova-Projekt auf der Rechten, der Rafol-Siedlung zur Linken weiter zum neuen Imperial Park Projekt und der La Cometa -Siedlung. Sehr viel von Calpes neuer Bautätigkeit findet hier statt, besonders in La Casanova. La Cometa setzt sich aus bestehenden Gebäuden zusammen und gewinnt den sonnigen Hängen mit großartigem Meeresblick das Beste ab. Biegen Sie hinter dem Tennisclub nach links ab, dann erreichen Sie Garduix mit seinen großen, neuen spanischen Villen und weiter hinten Colina del Sol (Sonnenhügel) mit einem 360°-Meeresblick.

Zu den beliebten Wohn- und Ferienhaussiedlungen gehören Rafol mit seiner wunderschönen Poollandschaft, Calpe Park (mit größeren zweistöckigen Gebäuden und Gärten) und Las Adelfas mit seinen ruhigen gepflegten Straßen.

Calpe Park und Las Adelfas befinden sich an der ersten nach Calpe führenden Straße von der N322 aus Richtung Benissa und sind etwa drei Fahrminuten vom Zentrum Calpes entfernt.